Person

Ich wurde 1956 in St.Veit a.d.Glan in Kärnten geboren und habe dort bis zur Matura die Schule besucht. Seit bald 40 Jahren lebe und arbeite ich in Wien und bin Mutter einer erwachsenen Tochter. Über 20 Jahre war ich in privatwirtschaftlichen Unternehmen, in den Bereichen Marketing und Vertrieb, zuletzt in führender Position tätig.

Seit Abschluss meiner Ausbildung arbeite ich in freier Praxis als personzentrierte Psychotherapeutin. 

Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit:

  • Co-Abhängigkeit und Partnerschaft
  • Suchterkrankungen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Krisen und Veränderungen
  • Beziehung, Sexualität, Scheidung
  • Konflikte im Arbeitsumfeld, Mobbing
  • Tod, Trauer, Spiritualität

Seit 2009 Leitung psychotherapeutischer Gruppen für Angehörige in der Hauptambulanz des Anton Proksch Institutes (Sonderklinik für Abhängigkeitserkrankungen)

20011 bis 2016 Leitung des Familienzentrums Baden der Caritas der Erzdiözese Wien

Vorm. Gesellschafterin des Instituts Frauensache

Mitglied im ÖBVP (Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie)

Mitglied im IPS (Institut für Personzentrierte Studien)

Mitglied im ANGNET (Angehörigenbetreuungsnetzwerk des Anton-Proksch-Instituts in Wien)

Tätigkeit als Psychotherapeutin und Supervisorin in freier Praxis

Coaching von Teams und Einzelpersonen